Beiträge mit dem Stichwort: ‘Freya̵

Im Land der Frau Holle – Fotogalerie

Schon eine Weile her ist meine Reise auf den Pfaden der Frau Holle, der Göttin Hulda. Sie führte mich auf den Hohen Meissner in Hessen und nach Thüringen auf den sagenumwobenen Hörselberg unweit der Wartburg. Eine ganz besondere mythologische Landschaft erwartete mich … Hier meine Eindrücke. (Klickt das “i” oben links, dann erscheinen kurze Texte,…

Weiterlesen

Die Tassilo-Linde bei Wessobrunn

Herzog Tassilo III. liebte die Jagd. Er war der letzte bayrische Herzog aus dem Geschlecht der Agilofinger und ein Vetter Karls des Großen. Zahlreiche Klostergründungen gehen auf sein Wirken zurück, darunter so klingende Namen wie Frauenchiemsee. Und so will es die Legende, dass er auch für die Gründung des Klosters von Wessobrunn verantwortlich ist, auch…

Weiterlesen

Die Heilige Lüfthildis zu Lüftelberg

Viel wissen wir nicht über diese Lokalheilige am Rande der Eifel. Die fromme Frau soll im 9. Jahrhundert in Berge im Kottenforst nahe Bonn gelebt haben. Eingedenk des Wirkens der Heiligen wurde dieser Ort in Lüftelberg umbenannt und ist auch heute noch unter diesem Namen etwa 2,5 Kilometer nordwestlich von Meckenheim zu finden. Die frühesten…

Weiterlesen

Die Tanzlinde zu Effeltrich

Wenn ich auf die uralte Sommerlinde auf dem Dorfplatz in Effeltrich blicke, kommt mir ein Gedicht des fränkisches Dichters Friedrich Schnack (1888 – 1977) in den Sinn, das, wie mir scheint, nur im Angesicht dieses Baumriesen entstanden sein kann: Unter deinem mächtigen Gestühle überfällt mich ahnungslose Kühle, Strömt mich an des Sommers Atemstoß, Und ich…

Weiterlesen