Beiträge mit dem Stichwort: ‘Kirche̵

Das Chorgestühl im Ulmer Münster

Das Chorgestühl des Ulmer Münster gehört zu den schönsten und aufwändigsten der deutschen Gotik und zeigt neben Philosophen und Sybillen auch eine Unzahl an Wunder- und Fabelwesen – ein bizarres Kuriositätenkabinett mittelalterlicher Fantasie in Eichenholz geschnitzt. Besonders die Gestalten auf den Unterseiten der Klappen faszinieren, offenbaren sie doch eine Welt abseits aller Frömmigkeit, in der…

Weiterlesen

Orte der Erkenntnis in und um München – Fotogalerie

Eine Auswahl an Bildern von Orten, die ich in meinem Vortrag über Orte der Erkenntnis in und München gezeigt und besprochen habe. Orte der Erkenntnis sind oft sehr stille und einsame Orte, die auf den ersten Blick keine besonderen Merkmale zu besitzen scheinen und an denen manch flüchtiger Zeitgenosse achtlos vorübergehen wird. Es sind Orte,…

Weiterlesen

Orte der Liebe in und um München – Fotogalerie

Eine Auswahl an Bildern von Orten, die ich in meinem Vortrag über Orte der Liebe in und München gezeigt und besprochen habe. Orte der Liebe erzählen sehr häufig Geschichten von Liebe und Leidenschaft, von Treue und Verbundenheit zwischen Menschen oder zwischen Natur und Mensch. Die Kraft, die wir hier erfahren können, trägt den Charakter der…

Weiterlesen

Hügelgräber bei Münsing

Die Gegend um den Starnberger See ist reich gesegnet mit vor- und frühgeschichtlichen Denkmälern, denn schon früh haben sich Menschen von dieser wunderbaren Landschaft angezogen gefühlt. Während das Westufer mit seinen prominenten Villen und begehrten Ausflugszielen wie Possenhofen, Tutzing und Bernried glänzt, sind die Stätten des Ostufers eher unbekannt geblieben, obgleich sie nicht minder eindrucksvoll…

Weiterlesen

Die Heilige Lüfthildis zu Lüftelberg

Viel wissen wir nicht über diese Lokalheilige am Rande der Eifel. Die fromme Frau soll im 9. Jahrhundert in Berge im Kottenforst nahe Bonn gelebt haben. Eingedenk des Wirkens der Heiligen wurde dieser Ort in Lüftelberg umbenannt und ist auch heute noch unter diesem Namen etwa 2,5 Kilometer nordwestlich von Meckenheim zu finden. Die frühesten…

Weiterlesen

Die Orakelquelle des St. Moritz

Nein – St. Moritz liegt nicht nur im Engadin, sondern auch am Rande der Fränkischen Schweiz, unweit der Ortschaft Leutenbach. Und dieses eher unbekannte Fleckchen Erde in der Fränkischen Schweiz birgt eine Besonderheit: Nur wenige Schritte vom Parkplatz entfernt hören wir es schon plätschern – das Orakelbrünnlein des Heiligen Moritz. Hinter den Gittern einer weiß…

Weiterlesen