Mecklenburg-Vorpommern

Der Steintanz von Boitin

Zwischen Güstrow und Sternberg in der Nähe der Ortschaft Boitin erstreckt sich einer der größten zusammenhängenden Buchenwälder Mecklenburgs – so groß, dass man sich tatsächlich noch ernsthaft in ihm verlaufen könnte, heißt es. Zwischen uralten Bäumen, plätschernden Bächen und versteckten Teichen können wir uns fürwahr verlieren, denn hier atmet der Wald eine geheimnisvolle Ruhe, manchmal flößt er…

Weiterlesen

In den Schwarzen Bergen auf Rügen

In der Nähe von Ralswiek auf der Insel Rügen befindet sich ein dicht bewaldetes, hügeliges Gelände, das „Schwarze Berge“ genannt wird. Dieser Name rührt wohl von dem Umstand her, dass sich hier in frühen Zeiten Begräbnisstätten befanden, vielleicht weil hier die Toten verbrannt wurden oder weil diese Stätten zugleich der dunklen Göttin Hel geweiht waren,…

Weiterlesen